PRESSE

Tom Künzler, 1974 geboren, studierte Grafik an der Schule für Gestaltung Luzern, lernte sein Handwerk beim international bekannten Grafikdesigner, Schriftengestalter und Künstler Walter F. Haettenschweiler und arbeitete mehrere Jahre als Art Director. Motiviert durch die Geburt seines jüngsten Sohnes mit Trisomie 21 wechselte er in den Sozialberuf und schuf sein erstes Kinderbuch „Was macht eigentlich die Sonne, wenn sie schläft“ in Zusammenarbeit mit Menschen mit Behinderung. Als freischaffender Künstler stellt er regelmäßig in Galerien aus und begeistert eine breite Leserschaft mit seiner satirisch visuellen Hörkolumne „Die Schlagzeilen des Tages zusammengefaßt.“. Die Illustrationen seines eigenen, Kinderbuches zeichnete Tom Künzler am iPad, die Inspiration für seine Geschichte holte er sich aus seinen persönlichen Erfahrungen mit dem Akzeptieren und den Vorteilen des „Anderssein“. Er lebt mit seiner Familie in Mettmenstetten, in der Schweiz. 

 

«In der Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung sehe ich mich als Teil eines Teams, welches durch seine unterschiedlichsten Fähigkeiten, Ideen und Sicht- und Denkweisen ein einzigartiges und erstklassiges "Produkt" schaffen kann. Unser Kinderbuch entsteht aus adäquat angepassten Teilschritten, bei denen jeder und jede, die Künstler und Künstlerinnen, die Illustratoren und Illustratorinnen, in ihrem eigenen Tempo ihren/seiner Fähigkeiten und Bedürfnissen entsprechen einen wichtigen Teil zum Ganzen beitragen kann» Tom Künzler

​ÜBER MICH

Tom Künzler im "Mir Mättmistetter"

Affoltern Anzeiger 2016

Active Live Ausgabe Nr. 9 / Sept. 2016

Überblick über 20 Jahre kreatives Schaffen als Art Director, freischaffender Künstler und als Werkgruppenleiter der Stiftung Solvita.

Illustrationen: ©Tom Künzler  Verlag: Das Bunte Zebra
Impressum  /  Kontakt 
©2019 by Tom Künzler