bestellungen_Buchhaus.png

Zu bestellen bei

www.buchhaus.ch

Eine zauberhafte Geschichte über das Anderssein.

Seit sich die kleine Rakete Rocky Rock erinnern konnte, war es auf der Erde tagsüber finster. Und nicht einfach finster – es war schwarz. Früher einmal, so erzählte man sich, da schien die Sonne hell am Himmel und es gab den Tag. Doch irgendwann, da war er plötzlich weg – einfach verschwunden.

Ein Abenteuer für Kinder ab 5 Jahre über Toleranz, das Anderssein, Freundschaft und >>Inklusion.

»Wenn schon die Nacht so schön ist...

...dachte Rocky Rock, »wie schön erst muss dann wohl der Tag gewesen sein.« Mutig macht sich Rocky Rock zusammen mit ihrem Astronaut auf den Weg ins weite, unbekannte All, um den Tag zu suchen. Auf ihrer Reise begegnet sie vielen merkwürdigen und fremden Wesen, findet neue Freunde, und merkt schlußendlich, dass es zusammen viel einfacher geht!

>>Was bedeutet Inklusion überhaupt?

AUCH

bleibt zu Hause!

neu!Bastelanleitung.png

NEUE AUSMALBILDER

GIBT'S HIER!

 

Über den Autor und Illustrator

Tom Künzler, 1974 geboren, studierte Grafik an der Schule für Gestaltung Luzern, lernte sein Handwerk beim international bekannten Grafikdesigner, Schriftengestalter und Künstler Walter F. Haettenschweiler und arbeitete über 20 Jahre als Grafiker und Art Director in der Werbung. Motiviert durch die Geburt seines jüngsten Sohnes mit Trisomie 21 wechselte er in den Sozialberuf und schuf sein erstes Kinderbuch „Was macht eigentlich die Sonne, wenn sie schläft?“ in Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung.

Als freischaffender Künstler stellt er regelmäßig in Galerien aus und begeistert eine breite Leserschaft mit seiner satirisch visuellen Hörkolumne „Die Schlagzeilen des Tages zusammengefaßt.“ Die Illustrationen seines zweiten Kinderbuches zeichnete Tom Künzler ausschliesslich am iPad. Die Inspiration für seine Geschichte holte er sich aus seinen persönlichen Erfahrungen mit dem Downsyndrom seines Sohnes, dem „Anderssein“,  durch die intensive Auseinandersetzung mit dem Thema Inklusion und aus der Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung. Tom Künzler lebt mit zwei Söhnen und seiner Frau in Mettmenstetten,(Zürich), in der Schweiz. 

www.tomkuenzler.com

 

1/23

Arbeitsagogische Arbeiten

1/2

Rocky Rock spricht, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Rucky Zucky Allerseits! begrüsst sie munter die fremden Wesen.

Eine kleine Rakete mit frechen, kecken Sprüchen.

Von den lustigen Reimen können Kinder nicht genug bekommen.

 

»Blub di blub di blubedibla,

ui, ui, ui, wer kommt dann da?

Blub di blub di blabedi bling,

was ist das für ein Ding?«

Bitte Papa, noch einmal!

Rocky Rock trifft auf ihrer Reise viele komische, eigenartige und einzigartige Wesen. >> hier erfährst du noch mehr über Rocky Rocks neue Freunde.

Mit vielen einzigartigen Wesen zum liebhaben.

1/2

Rocky Rock

1/2

Die Blubbidus

1/2

Die Birribos

1/2

Der namenlose Astronaut

1/2

Die Garrigas

1/2

Die Flupsis

1/2

Die Schwipsis

1/2

Die Knurrigen

Gute Nacht! Und träum' was Schönes.

Wer will dann schon ohne Happy End einschlafen? Die Überraschung bei den Freunden ist gross, als sie aus der Rakete in den Sternenstaub treten. Da war sie. Oder besser gesagt, da lag sie...

Kontaktieren Sie mich.

Buch-Bestellungen bitte direkt bei Tom Künzler oder über www.buchhaus.ch

Für alle sonstigen Anfragen oder Lesungen kontaktieren Sie mich bitte:

Folgen Sie mir:

  • Facebook Social Icon
  • Instagram Social Icon
 
 

Am iPad illustriert.

Alle kunterbunten Illustrationen sind mit Hilfe der iPad App "Tayasui Sketches Pro" entstanden.

 

Tom Künzlers erstes Kinderbuch "Was macht eigentlich die Sonne, wenn sie schläft?", entstand in intensiver Zusammenarbeit mit Menschen mit Beeinträchtigung.

"Was macht eigentlich die Sonne, wenn sie schläft?" kaufen bei:

- Stiftung Solvita

- Bücher Scheidegger, Affolgern a. A

Weitere Kinderbücher

Impressum  /  Kontakt 
©2019 by Tom Künzler
Illustrationen: ©Tom Künzler