Viele kurrlige Kerle und einzigartige Wesen zum liebhaben.

1/2

Rocky Rock

Wenn die kleine freche Rakete nicht verträumt den Sternen am Nachthimmel zuschaut, ist sie oft traurig und langweilt sich. Sie ist nicht mehr die Jüngste und möchte tief in ihrem Innern eigentlich nur eins: Losfliegen und endlich herausfinden, wie schön der Tag aussieht.

1/2

Die Blubbidus

Die Blubbidus gehören zu den ganz Schlauen im weiten Weltall. Von Natur aus etwas zappelig, besitzen sie aber die wunderbare Gabe des Lesens.

1/2

Die Garrigas

Die Garrigas sind nicht zu Spässen aufgelegt und haben's überhaupt nicht gerne, wenn's zu laut ist. Dank ihren vier Ohren aber hören sie dafür wiederum besonders gut.

1/2

Die Birribos

Die Birribos sind scheuhe, ängstliche aber warmherzige Wesen. Ihr Eigenart ist ein kleines grünliches Licht auf ihrem Kopf. Wittern die kleinen Angsthasen Gefahr, beginnt dieses hell aufzuleuchten.

1/2

Der namenlose Astronaut

Der Namenlose Astronaut ist deswegen namenlos, weil ihm einfach nie jemand einen Namen gegeben hat, Punkt. Er ist einfach der beste Freund der kleinen Rakete und immer für ein Abenteuer zu haben.

1/2

Die Flupsis

Die gestreiften Flupsis lieben es, den Sternschnuppen beim vorbeisausen zuzuschauen und haben's immer gerne lustig. Was sie aber vor allem haben, sind ganz, ganz viele, gute Ideen.

1/2

Die Schwipsis

Die Schwipsis wirken auf den ersten Blick etwas nervös und unbeholfen. Oft brauchen sie mehrere Anläufe, bis aus ihrem Mund auch das kommt, was sie sagen möchten. Ihr nervöses Wesen hat aber auch sein Gutes, sie springen für's Leben gerne und hoch durch die Gegend.

1/2

Die Knurigen

Mit ihnen ist wohl nicht gut Kirschen essen.

Darum können Sie sich auch besonders gut verstecken.

Blub di bleg, weg, weg, weg.

Impressum  /  Kontakt 
©2019 by Tom Künzler
Illustrationen: ©Tom Künzler